Abgeschlossene Arbeiten

Auswahl durchgeführter Trainings

Entwicklung einer Kinder- und Jugendkonsultation
November 2017 / Berlin / Deutsches Kinderhilfswerk

Im Auftrag der Koordinierungstelle Kinderrechte des Deutschen Kinderhilfswerks haben wir eine Kinder- und Jugendkonsultation und einen Leitfaden für deren Umsetzung entwickelt. Die Konsultation ist Teil der Vorbereitungen des Staatenberichts der BRD an den UN-Ausschuss für die Rechte des Kindes in Genf.

Mehr Info


Moderation der 4. Braunschweiger Jugendkonferenz
23. November 2017 / Braunschweig / Stadt Braunschweig

Unter dem Motto “Eine Stadt, viele Ideen, deine Kritik” treffen sich Jugendliche und junge Erwachsene aus Braunschweig, um Ideen zu entwickeln, die ihre Stadt jugendgerechter gestalten. Wir freuen uns im Auftrag der Stadt, die online Abstimmung im Vorfeld sowie den Konferenztag selber zu moderieren und zu gestalten.

Mehr Info, Themenvorschläge und Anmeldung      Pressebericht


Konferenzbeitrag zu Partizipation von Kindern in Beteiligungsprozessen
20. bis 22. Juni 2017 / Strasbourg / Europarat

Auf der Konferenz des Europarats geht es um die Zukunft der Menschenrechtsbildung. Diese Zukunft wird auch von Kindern und Jugendlichen mitgestaltet zu sein haben. Was das wirkliche Zuhören in Beteiligungsprozessen von Erwachsenen verlangt, hat Else Engel auf Einladung in einem Workshop vorgestellt.

Mehr Info und Programm


Fortbildung “Menschenrechtsbildung an der Schule”
19. Juni 2017 / Berlin / GEW Berlin

Im Auftrag der GEW Berlin bieten wir eine Fortbildung zu Menschenrechtsbildung an Grundschulen und weiterführenden Schulen. Wir stellen Ansätze und Materialien vor auf denen aufbauend Unterrichtsentwürfe für die eigene Arbeit entwickelt oder adaptiert werden können.

Mehr Info und Anmeldung


Seminar “Historische Projektarbeit und Menschenrechtsbildung”
Mai 2017 / Müncheberg / Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft

Der Workshop bietet den neu ausgewählten Projekten des Europeans for Peace Programms der Stiftung EVZ die Gelegenheit, menschenrechtliche Aspekte zu stärken. Kern ist die Auseinandersetzung mit der Verbindung von Menschenrechtsbildung und historischem Lernen zum Thema Diskriminierung.

Mehr Info


Erhebung mit Kindern zur Kinderrechten in der digitalen Welt
April 2017 / Berlin / Deutsches Kinderhilfswerk

Wir hatten die Freude, eine Erhebung mit jungen Menschen zu deren Meinungen zur digitalen Welt zu moderieren, einem Schwerpunkt der aktuellen Europaratsstrategie zu Kinderrechten. Unser Auftraggeber, das Deutsche Kinderhilsfwerks, ist mit der Umsetzung der Europaratsstrategie in Deutschland beauftragt.

Mehr Info

Forum zu Kinderrechtepraxis- und forschung
3. Oktober 2016 / Cambridge / Centro de Estudios en Derechos Humanos und University of Cambridge

Wir freuen uns, an der Entwicklung und Umsetzung des Forums “International Perspectives on Practice and Research into Children’s Rights” beteiligt zu sein, welches vom mexikanischen Menschenrechtszentrum und dem Research for Equitable Access and Learning Centre der University of Cambridge organisiert wird.

Mehr Info


Book Launch and Symposium: Education for Change

29. bis 30. September 2016 / Berlin / Freie Universität, HREA, right now, EWC, Falstad Zentrum

Gemeinsam mit der Geschichtsdidaktik an der Freien Universität Berlin, HREA, dem European Wergeland Centre und dem Falstad Zentrum organiseren wir das Symposium “Education for Change” zur Verbindung von historischem Lernen und Menschenrechtsbildung in Schule, Hochschule (Lehrer_innenausbildung) und außerschulischer Bildung. Auf dem Symposium werden wir auch unser neu erschienenes Handbuch zum Thema vorstellen.

Programm und Anmeldung  Pressemitteilung


Fortbildung zu Kinderrechten in der PEKiP-Gruppenarbeit
24. September 2016 / Stuttgart / PEKiP e.V.

Der PEKiP e.V. hat Kinderrechte zum Jahresthema 2016/17 gewählt. Zum Auftakt gestalten wir für die Gruppenleiter_innen eine Fortbildung zu Kinderrechten in der pädagogischen Praxis mit Eltern und ihren Kindern im ersten Lebensjahr.

Programm und Anmeldung


Workshop „Kinder stärken – Eltern sensibilisieren“
6. Juli 2016 / Strausberg / AWO Landesverband Brandenburg e.V.

Wie können Eltern für Kinderrechte sensibilisiert oder wie kann die Kinderrechtsarbeit der Einrichtung gemeinsam mit Ihnen gestaltet werden? Diesen Fragen wird Lea Fenner mit Erzieher_innen aus Kindertagesstätten und Mitarbeitenden aus Familienberatungsstellen nachgehen. Der Workshop findet im Rahmen des Fachtages „Kinderrechte – Hand aufs Herz!“ statt.

Mehr Info


Workshop zu Menschenrechtsengagement auf dem Jugendkongress 2016
22. Mai 2016 / Berlin / Bündnis für Demokratie und Toleranz (BfDT)

Gemeinsam mit Teilnehmenden des Jugendkongress 2016 werden wir erarbeiten, welche Rolle Menschenrechte in ihrem Leben und konkreten Umfeld spielen. Darauf aufbauend werden wir Anstätze und Strategien dafür entwickeln, was die jungen Menschen unternehmen können, um eine stärkere Achtung ihrer Menschenrechte und der der Menschen um sie herum zu erreichen.

Mehr Info


Seminar mit Lehramtsstudierenden
Oktober 2015 bis Februar 2016 / Freie Universität Berlin

Am geschichtsdidaktischen Institut der Freien Universtiät Berlin wird im Wintersemester 2015/16 das Seminar und die Übung “Menschenrechtsbildung und historisches Lernen” angeboten. Wir haben für und mit den Studierenden die einleitende Sitzung zu Menschenrechtsbildung gestaltet. Wir freuen uns schon darauf die Studierenden bei der Entwicklung ihrer eigenen Methoden zu unterstützen.

Mehr Info


Workshop zur Menschenrechtsarbeit von NGOs
21. May 2015 / Bündnis für Demokratie und Toleranz (BfDT)

Nicht alle NGOs tragen Menschenrechte im Titel, widmen sich in jedoch menschenrechtlichen Themen, wie beispielsweise Nicht-Diskriminierung und Partizipation. Gemeinsam mit jungen Engagierten auf dem Jugendkonkress 2015 des BfDT werden wir konkrete Schritte ausarbeiten, wie diese Themen mit Hilfe des Menschenrechtssystems der Vereinten Nationen vorangebracht werden können.

Mehr Info


Online-Kurs zur Verbindung von Historischem Lernen mit Menschenrechtsbildung
13. May bis 23. Juni 2015 / HREA, FU Berlin, right now

Wir freuen uns über Bewerbungen für den Pilotkurs “Change: Combining History Learning and Human Rights Education”, der von HREA in Zusammenarbeit mit der FU Berlin und right now angeboten wird. Der sechswöchige englischsprachige online-Kurs richtet sich an Bildungspraktiker_innen in schulischer und außerschulischer Bildung sowie universitärer Lehramtsausbildung und stellt ein neues Handbuch zum Thema vor. Die Bewerbungsfrist ist der 10. Mai.

Mehr Info und Bewerbung


Moderation des Forums “Children out of place and resilience”
28. Okt 2014 / Freie Universität Berlin / Berlin

In Gedenken an Judith Ennew organisierte das Masterprogramm zu Kinderrechten an der Freie Universität Berlin das internationale Forum ‘Children out of Place and Human Rights’. Else Engel moderierte das Forum “Extreme forms of children out of place and resilience”.

Mehr Info


Kinderrechte an der Grundschule
27. März 2014 / Berlin / Carl-von-Linné-Schule für Körperbehinderte

Der Sachunterricht an der Grundschule greift verschiedenste kinderrechtliche Themen auf, auch wenn diese nicht immer explizit genannt werden. Wo genau gibt es also Anknüpfungspunkte? Auf welche handlungsbezogenen Methoden und Materialien kann im Unterricht zurückgegriffen werden? Diesen Fragen gingen wir in einer Fortbildung mit Lehrerinnen und Lehrern einer Berliner Grundschule nach.


Menschenrechtsbasiertes Lehren und Lernen an der Berufsschule
2. und 3. Januar 2014 / Hamburg / Hamburger Stiftung für Wirtschaftsethik

Was macht Menschenrechtsbildung aus? Welche menschenrechtlichen Kriterien werden an den Unterricht gestellt? Diesen Fragen gingen wir mit angehenden Berufsschullehrer_innen nach. Der Workshop war Teil eines Seminars, welches die Hamburger Stiftung für Wirtschaftsethik an der Universität Hamburg angeboten hat.

Mehr Info


Learning the Language of Democracy with Betzavta
September 30 – October 4, 2013 / Copenhagen / Mellem Education

How can we live human rights, their ideas and principles such as dignity, equality and freedom? The international training introduced multipliers working with young people to the methodology of Betzavta. Betzavta teaches participation through an experiential learning process which involves reflecting on one’s own roles and responsibilities within the dynamics of a group.

Mehr Info


Inklusion und der eigene Arbeitsplatz
Aug + Sept 2013 / Berlin / Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung

Was bedeutet Inklusion in Bezug auf (die eigene) Arbeit? Dieser Frage zur Teilhabe von Menschen mit Behinderungen gingen wir in einer internen Mitarbeiter_innenfortbildung nach. „Inklusion“ war das Jahresthema der Diakonie Deutschland, die damit zu einer Auseinandersetzung mit Fragen zu einer inklusiven Gesellschaft anregen wollte.

Mehr Info


Menschenrechte auf dem Tag der Talente 2013
8. September 2013 / Berlin / Bundesministerium für Bildung und Forschung

Welche Menschenrechte gibt es, wie sieht es mit deren Umsetzung aus und wie kann ich aktiv für diese eintreten? Diesen Fragen gingen wir mit Preisträger_innen der Jugendwettbewerbe des Bundesministeriums für Bildung und Forschung nach. Am Beispiel der Rechte von Menschen mit Behinderungen ging es in dem Workshop um das Thema Inklusion.

Mehr Info


Kindgerechte Justiz: Beteiligung von Kindern in Gerichtsverfahren
21. August 2013 / Blossin / Deutsches Institut für Menschenrechte

Die Menschenrechtsakademie des Deutschen Instituts für Menschenrechte widmete sich in diesem Jahr dem Schwerpunktthema Kinderrechte. Lea Fenner war eingeladen, den Teilnehmenden einen Input zu den Rechten und Beteiligungsmöglichkeiten von Kindern in Gerichtsverfahren zu geben.

Mehr Info


Menschenrechte in Unterricht und Schule
21. bis 23. Juni 2013 / Münster / Stiftung der Deutschen Wirtschaft

Schulen sind essenzielle Akteure bei der Umsetzung der Menschenrechte. Gemeinsam mit den angehenden Lehrer_innen des StudienKollegs der Stiftung der Deutschen Wirtschaft haben wir zu inhaltlichen und methodischen Aspekten des Unterrichts zu Menschenrechen wie auch Fragen der Gestaltung von Schule und Schulalltag nach menschenrechtlichen Kriterien gearbeitet.

Mehr Info


Getting to Know Human Rights
26. November 2012 / Berlin / Bundeskoordination der UNESCO-Projektschulen

Together with students from UNESCO associated schools in Germany we discussed basic human rights terminology, principles and issues. The workshop formed part of the preparation of a student delegation to an international conference on human rights in Winnipeg, Canada.

Mehr Info